Almabtrieb und Viehscheid in Bayern

Almabtrieb - Tradition und Brauchtum in Bayern

Erleben Sie ein Stück bayerisches Brauchtum hautnah!

Zum Ende des Almsommers hat der Almabtrieb/Viehscheid, auch Alpabtrieb genannt, in den Alpen eine lange Tradition mit Feierlichkeiten, Musik, Tanz und kulinarischen Leckereien.

Im Herbst, meistens im Laufe des Monats September, kehren die Kühe und Rinder von den saftigen Almwiesen zur Überwinterung zurück ins Tal. Die Sennerinnen und Senner bereiten den Abschied von der Alm vor. Wohlgenährte Almkühe werden festlich mit prächtigem, handgemachtem Schmuck behängt (aufgekranzt) und unter Glockengeläut und in Begleitung vieler Helfer von den Almen wieder hinunter in die Stallungen der Bauernhöfe gebracht. Der von den Hirten selbst gemachte Schmuck besteht aus Tannengrün, Fichtenästen und Alpenblumen, verziert mit bunten Bändern, Flitter, Spiegeln, dazu noch Glocken oder aus Blech geschmiedeten Schellen, die mit ihrem Geläut die bösen Dämonen auf dem Abtriebsweg vertreiben sollen.

Almabtriebe in der Nähe von Inzell

10. Chiemgauer Almumtrieb 2019  am 8. September auf der Winklmoosalm in Reit im Winkl

Ab 10:00 Uhr wird der Wanderherbst 2019 eröffnet. An diesem Tag werden Ihnen mehrere geführte Themenwanderungen (Kräuterwanderung, geologische Wanderung, Almen- und Gipfelblickwanderung, meditative Wanderung, Holzknecht-Wanderung, Alpaka-Wanderung) zu den Themen, die die Region Chiemsee-Chiemgau ausmachen, echte Chiemgauer Schmankerl, Live-Musik, Jodelkurs und vieles mehr angeboten. Ein kostenfreier Bustransfer bringt Sie vom Parkplatz Seegatterl auf die Winklmoosalm und wieder zurück ins Tal. Der Parkplatz ist für Sie kostenlos.

Am „Wandermarktplatz“, dem Startpunkt der Wanderungen, sorgt ein buntes Rahmenprogramm mit Kletterturm, Kinderschminken, Bogenschießen, Segways für Spaß und Bewegung.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Detailprogramm Chiemgau Almumtrieb

Almabtrieb am Königssee

In Schönau am Königssee wird das Almvieh über das Wasser auf den motorisierten Transportbooten, den Landauern, von der Saletalm und der Fischunkelalm zurück ins Tal gebracht. Der Alpabtrieb über den Königssee findet erst Anfang Oktober statt. Auf Grund verschiedener Umstände (Wetterlage, Unglücksfälle usw.) können die Termine kurzfristig geändert werden. Über den genauen Termin informieren Sie sich bitte hier.

Schafabtrieb

22.09.2019 - traditioneller Schafabtrieb von der Rechenbergalm in Unterwössen mit abwechslungsreichem Programm im Kurpark mit anschließender Bockauktion: Eintreffen der Schafen um ca.12.00 Uhr am Kurpark/Musikpavillon, Standkonzert, Beurteilung und Körung der Zuchtböcke, Wurstproben vom Alpinen Steinschaf, Verkauf von Wollprodukten, Spinnen mit der Handspinngilde, Versteigerung der Zuchtböcke.